2018 Rivaner

2018 Rivaner 900pxVERKOSTUNGSNOTIZ

In der Nase feine Ananasaromen mit kräutrigen, floralen Komponenten (weiße Blüten / Lilien). Dazu etwas Mirabelle.

Frisch, saftig, animierend, elegant und süffig.

Bitte beachten Sie, dass dieser Wein im Vergleich zu anderen Weinen  mehr Kohlensäure enthält.

KELLERMEISTER’S NOTIZEN
Der Rivaner wächst in unseren kühleren Lagen um die wunderbaren Fruchtaromen einzufangen. Die Bodenart ist Löß und lehmiger Löß. Die Weinberge werden intensiv von Hand gepflegt. Manuelle Laubarbeit wie die Entblätterung und eine Verringerung des Ertrags im Hochsommer durch das Abschneiden von überschüssigen Trauben auf den Boden (Grüne Lese), bilden die Grundlage für diese hohe Qualität.

Der Jahrgang 2018 war ganz besonders. Eine sehr frühe Blüte hatte zu einer sehr frühen Ernte geführt. Der Rivaner wurde zu einem relativ hochreifen Zeitpunkt geerntet und extrem penibel am Sortierband sortiert. Das Ergebnis ist erstaunlich und hat die Profis auf der Prowein begeistert.

WEIN ANALYSE
Lagerfähigkeit: 3-5 Jahre ( mit dieser Primärfrucht )
10-20 Jahre ( mit einer ganz besonderen eigenen Reifearomatik)
Alkohol: 12,5 %
Säure: 6,0 g/l
Restzucker: 3,4 g/l
Extrakt: 20,9 g/l