2016 Weißer Burgunder & Chardonnay

VERKOSTUNGSNOTIZ
Wunderschöne zugängliche Aromen nach gelben Früchten unterlegt mit  Quitte, Zitrus, Mirabelle und dem Steingehäuse eines Pfirsichs. Im Gaumen gute Fülle und gut eingebundene angenehme Säure. Im Nachhall viel Rasse und Mineralik.

KELLERMEISTER’S NOTIZEN
Die Weißburgunder und Chardonnay Trauben stammen von verschiedenen Weinbergen. Die Bodenarten sind Löß und Vulkanverwitterung. Wir bewirtschaften unsere Weinberge streng nach dem Leitsatz „Qualität entsteht im Weinberg“. Wir investieren sehr viel Zeit in die manuelle Laubarbeit und ertragsregulierende Maßnahmen.

Der Jahrgang 2016 war geprägt von verschiedenen Wetterkapriolen. Der Mai und Juni war stark verregnet, gut für das Wachstum. Der August Sommer war dann schön heiß und der Start in die Weinlese sorgte für Aufregung, da die Mostgewichte schnell anstiegen. Unsere später reifenden Weißburgunder und Chardonnay waren da etwas langsamer, und so konnten wir balancierte schön reife Trauben mit viel Gelbfruchtaromatik ernten. Die Trauben wurden von Hand geerntet und im Keller schonend abgebeert und danach perfekt sortiert. Die Gärung erfolgte zu 80% in Edelstahl und 20% in gebrauchten 400-500 liter Barriquefässern.

WEIN ANALYSE

79% Weißer Bugurnder 21% Chardonnay
Vergoren und ausgereift: 20% in 450l Barriques und 80% in Edelstahltanks.
Lagerfähigkeit: 10-20 Jahre
Alkohol: 13,5 % vol.
Säure: 5,8 g/l
Restzucker: 5,3 g/l
Extrakt: 20,8 g/l