Lößmännle

VERKOSTUNGSNOTIZ April 2013
Duft nach reifen Äpfel und Birnen, gelben Früchten und Aprikosen. Am Gaumen zugänglich, frisch und saftig mit einer schönen mineralischen Prägung vom Lößboden. Wunderbar harmonischer Abgang.

KELLERMEISTER’S NOTIZEN
Bei diesem Wein handelt es sich um eine Cuvée aus Rivaner, Auxerrois und Riesling aus den Jahrgängen 2011 mit seiner Kraft und Duft nach gelben Früchten und aus 2012 mit seiner Frische.
Der Lößboden am Kaiserstuhl steht für Weine mit fruchtiger Intensität und einfacher zugänglicher Art. Die Kalkansammlungen in tieferen Wurzelschichten bewirken jedoch eine hohe Haltbarkeit der Weine, sofern diese mit genügend Traubenreife und Reifephase auf der Feinhefe begleitet werden.

WEIN ANALYSE
Lagerfähigkeit: 10 Jahre
Alkohol: 12,5 % vol.
Säure: 5,5 g/l
Restzucker: 6,4 g/l
Zuckerfreier Extrakt: 19 g/l