2013 Blauer Spätburgunder »SJ«

VERKOSTUNGSNOTIZ

Extrem präziser Duft nach dunklen Kirschen. Intensiv und pur. Das Neuholz vom Barrique ist kaum zu erkennen.

Am Gaumen intensiver Duft nach Kirschen. Weiche, volle Tannine. Präsente Säure (typisch für den Jahrgang). Große Fülle und ein voller, wunderschöner Abgang.

Dieser Wein hatte beim Vinum Rotwein Preis das Siegerpodest knapp verfehlt.

 

KELLERMEISTER’S NOTIZ

Die Trauben für diesen Wein stammen von unseren ältesten Rebanlagen aus der Toplage Oberrotweiler Eichberg auf vulkanischem Boden. Der Jahrgang 2013 hatte einen geringen Ertragsansatz und musste kaum ausgedünnt werden. Die eher bescheidene Witterungsverhältnisse im Herbst zwagen uns zu einer eher frühen Lese, die mit extrem hohen Sortieraufwand durchgeführt wurde.

Die Maischegärung dauerte vier Wochen, anschließend ruhte der Wein für 18 Monate in neuen Barriquefässern. Die besten Fässer wurden dann für diesen Wein verwendet.

Hier noch ein Film von der Weinlese dieses Weines…

WEIN ANALYSE

Gärung: 4 Wochen 100% Maischegärung
Ausreifung: zu 100% in neuen Barriques, 225l,18 Monate
Lagerfähigkeit: 15 Jahre
Alkohol: 13 % vol.
Säure: 5,5g/l
Restzucker: 1,3 g/l
Zuckerfreier Extrakt: 27,3 g/l